Logo Aktion Sonnenschein
Mitglied im Montessori-Landesverband Bayern
benefind.de - Sie suchen, wir spenden.
Montessori-Schule
 

Soziales = Kochen

Ab der 7. bis zur 10. Jahrgangsstufe. fügt sich das Unterrichtsfach „Hauswirtschaftlich-sozialer Bereich“ gemäß staatlichem Lehrplan für die Sekundarstufe in den Stundenplan unserer Schüler/-innen ein. Das pädagogische Bildungskonzept Maria Montessoris sieht für diese Altersstufe der Jugendlichen „Tätigkeiten des praktischen Lebens“ (M. Montessori) vor, um die jungen Menschen auf die Aufgaben vorzubereiten, die sie im Erwachsenenleben erwarten. Damit setzt der Unterricht im Hauswirtschaftlich-sozialen Bereich einen lebenspraktischen Schwerpunkt im Schulalltag. Beim praktischen Arbeiten werden manuelle Geschicklichkeit und Kreativität gefördert, Selbstbewusstsein und Selbstwert durch Erfolgserlebnisse gestärkt. In ihrem Rahmenplan widmet Maria Montessori der gesunden Ernährung Jugendlicher besondere Aufmerksamkeit. Die Jugendlichen befinden sich in vehementem körperlichem Wachstum und nur eine ausgewogene Ernährung ermöglicht vollständiges körperliches Wachstum, eine bestmögliche geistige Entwicklung, Gesundheit und Wohlbefinden.

Das Unterrichtsfach „Soziales“ ist eines von drei Wahlpflichtfächern, welche unsere Schüler/-innen ab der 7. Jgst. begleiten. Für eines dieser drei Fächer entscheiden sich die Schüler/-innen, wenn sie in der neunten Klasse den Qualifizierenden Hauptschulabschluss anstreben (Projektprüfung).
Auch in der M10 ist "Soziales" Unterrichts- und Prüfungsfach. Die Prüfung in Kochen besteht aus drei Teilen: einem praktischen, einem theoretischen und einem EDV-Teil.

In der Berufsschulstufe (Förderschwerpunkt „Geistige Entwicklung“, 10.-12.Jgst.) trägt der Koch-Unterricht als lebenspraktisches Fach dazu bei, unsere Schüler/-innen dazu zu befähigen, sich im Erwachsenenleben so weit wie möglich selbständig zu versorgen. Erwähnt sei an dieser Stelle unsere Schülerfirma „Café Chilli- Out“ der Berufsschulstufe, welche im Pausenverkauf frisch zubereitete Pausensnacks und Kuchen anbietet sowie Kuchen auf Bestellung bäckt. So werden die Jugendlichen gemäß dem Rahmenplan Maria Montessoris in die Mechanismen der Produktion und des Warenaustausches eingeführt, erlernen den Umgang mit selbstverdientem Geld und werden dadurch in ihrer sozialen Unabhängigkeit gestärkt.

Abschließend möchten wir erwähnen, dass sich unsere Schüler/-innen, Mädchen und Jungen gleichermaßen, motiviert und engagiert in dem Koch-Unterricht einbringen und gute Abschlüsse erzielen.
Die nachfolgenden Bilder sollen Ihnen einen Einblick in das praktische Arbeiten im Koch-Unterricht geben.

Zum Vergrößern, bitte anklicken.

Tischdeko Asiatische Küche von Bianca Fischer, 21.05.2010
Asiatische Küche von Bianca Fischer, 21.05.2010

Tischdeko Italienische Küche von Anna Kopp, 8.6.2010
Tischdeko Farnzösische Küche von Sina Rebel, 20.5.2010